Razz (7 Card Stud Low)

Razz (Seven Card Stud Low) Poker Regeln

Die Razz (Seven Card Stud Low) Poker Regeln folgen dem gleichen Spielablauf wie beim gewöhnlichen, bekannten Seven Card Stud Poker. Der Unterschied liegt in der Bewertung der Blätter, denn beim Razz Pokerspiel gewinnt die Hand, die als stärkste bei „Ace to Five“ gilt. Da bei dieser Spielvariante keine „High“ Rangfolgen zur Wertung hinzugezogen werden, gewinnen beim Seven Card Stud Low Poker auch Blätter, die kein Eight or Better aufweisen. Jeweils die niedrigste Karte gewinnt den Pot.

Die Regeln Poker Razz (Seven Card Stud Low) der Wertigkeiten

Die Farben werden bei den Regeln für Ace to Five Rangfolgen nicht gewertet und Straßen bzw. Flushs zählen bei dieser Version in den Regeln Poker Razz (Seven Card Stud Low) nicht als Kombinationen. Die Ass-Karte wird als niedrigste Karte gewertet. Die Bewertung fängt bei der höchsten Karte an und wird abwärts gezählt.

Die Kombinationen, die durch Rules Poker Razz (Seven Card Stud Low) bewertet werden, sind in dieser Reihenfolge vorgegeben:

    1. Wheel oder Five Low:

Die höchste Karte ist bei dieser, besten Kombination durch Five Low Regeln die Karte mit dem Symbol 5. Weitere Blätter sind im Wert niedriger. Haben mehrere Pokerspieler eine gleichwertige Reihenfolge, teilen Sie sich den Pot zu gleichen Teilen.

    1. Six Low:

Bei dieser Reihenfolge ist die 6 die hochwertigste Karte und weitere Karten niedriger. Die Farben dürfen unterschiedlich sein. Haben mehr wie ein Kartenspieler ein Six Low vorgezeigt, wird das Preisgeld aufgeteilt.

    1. Seven Low:

Das Blatt mit der Zahl 7 ist in dieser Kombination die stärkste Karte. Alle weiteren Karten sind niedriger und können ansonsten nicht zu einer Reihenfolge kombiniert werden. Auch hier der Gewinn aufgeteilt, wenn mehrere Spieler eine gleichwertige Reihenfolge mit der Sieben als hochwertigste Karte besitzen. Dabei müssen die Karten jedoch identisch sein, denn wenn die zweite, dritte oder folgende Karte niedriger wie die des Mitspielers ist, gewinnt nur ein Mitspieler, der die niedrigsten Karten hat.

    1. Eight Low:

Die Karte 8 ist das Blatt mit dem niedrigsten Wert. Die weiteren vier Blätter haben eine niedrigere Wertigkeit. Haben mehr wie ein Mitspieler ein Eight Low, also die 8 als stärkstes Blatt, werden weitere Karten hinzugezogen, um zu bewerten, wer gewinnt. Der Kartenspieler, der die nächste Karte mit niedrigerer Wertigkeit in den Händen hält, hat das Spiel gewonnen.

    1. Weitere Kombinationen bei Razz sind Nine Low, Ten Low usw.

Die Rangfolge mit den Blättern gewinnt, die am niedrigeren bewertet wird. Durch Razz Spielregeln kann es sogar vorkommen, dass mehrere Pokerspieler ein Paar besitzen. Auch hier gewinnt der Mitstreiter, dessen Blätter niedriger sind.

Wie man Razz (Seven Card Stud Low) spielt

Wie man Razz (Seven Card Stud Low) spielt, zeigen wir anhand des Spielablaufs vor:

    • Ante (Einsatz)

Jeder Mitstreiter, der am Tisch sitzt und am Tisch Seven Card Stud Low spielen möchte, muss vorher einen gewissen Betrag bezahlen.

    • Third Street

Der Croupier oder Dealer teilt die Karten an die Pokerspieler aus. Jeder erhält zu Beginn drei Karten, von denen zwei so vor den Spieler gelegt werden, dass der Wert nicht gesehen wird. Die dritte Karte wird umgedreht, also offen daneben gelegt. Diese können alle sehen. Wer die höchste offene Karte vor sich liegen hat, beginnt mit den Einsatz, der in der Pokersprache als Bring-in bekannt ist. Dieser Einsatzbetrag ist relativ niedrig. Weitere Mitstreiter haben die Option, den Betrag zu erhöhen oder aus dem Spiel auszusteigen und mehr.

    • Fourth Street

Der Dealer gibt jedem Mitstreiter ein weiteres Blatt. Nun liegen vor jedem Pokerspieler vier Karten, von denen zwei offen liegen. Daher der Name Fourth Street dieser Runde. Der erste Mitspieler hat die Option einen Einsatz zu geben oder zu checken. Das sogenannte Checken bedeutet, dass der Spieler in dieser Einsatzrunde auf das Setzen verzichtet. Checken kann nur ein Mitspieler, wenn noch keine Einsätze gebracht wurden. Weitere Glücksspieler wählen im Uhrzeigersinn anschließend ihr Option, die noch offen steht.

    • Fifth Street

Eine weitere, also die fünfte Karte wird durch den Dealer an jeden Mitstreiter ausgeteilt. Diese darf jeder sehen, da sie wieder mit dem Symbol nach oben vor die Plätze gelegt wird. Wieder beginnt der Pokerspieler mit dem Setzen, dessen Blätter den niedrigsten Wert haben. Der Einsatzbetrag ist in dieser Runde höher als in den vorherigen, wodurch der erste Mitstreiter entweder einen großen Betrag setzen kann oder die Option checken wählt.

    • Sixth Street

Die sechste Karte folgt nun. Dieses Blatt wird vor jeden Mitspieler wieder so hingelegt, dass sie alle sehen können. Wer die niedrigsten Karten vor sich liegen hat, fängt wieder mit der Einsatzrunde an. Er checkt oder gibt den vorgegebenen Einsatz und anschließend wählen die weiteren Kartenspieler im Uhrzeigersinn je nach ihren Gewinnchancen, ob sie einen Betrag setzen oder sogar erhöhen.

    • River (kann auch als Seventh Street bezeichnet werden)

Der Dealer legt vor jeden Pokerspieler eine Karte. Diese ist die letzte des Pokerspiels und wird so hingelegt, dass der Wert bzw. das Symbol nicht gesehen werden kann. Noch einmal beginnt der Spieler mit dem Einsatz, der die niedrigsten, im Razz also besten offenen Karten besitzt. Weitere Kartenspieler dürfen dann wieder im Uhrzeigersinn handeln.

    • Showdown

Nun werden die verdeckten Karten umgedreht und für alle Mitspieler sichtbar, damit sie bewertet werden können. Damit beginnt der Mitspieler, der in der letzten Runde die letzte Einsatzoption genutzt hat. Wurde im River kein Einsatzbetrag mehr gegeben, beginnt der Pokerspieler, der auf dem ersten Platz am Tisch sitzt. Denn ein Pokertisch hat immer Platznummern aufzuweisen. Im Uhrzeigersinn eröffnen dann wie weiteren, noch am Spiel beteiligten Kartenspieler mit dem Zeigen ihrer Blätter.
Den Pot gewinnt beim Razz Spiel der Mitstreiter, der durch Ace to Five Kombinationen das beste Blatt vorweisen kann. Hat keiner eine Rangfolge wie Five, Six, Seven oder Eight Low, bekommt der Spieler das Preisgeld, der die stärksten Karten hat. Diese sind durch Seven Card Stud Low Spielregeln die Karten mit niedrigstem Wert.
Haben mehrere Tischspieler Blätter mit gleicher Wertigkeit, müssen Sie sich das Preisgeld teilen. Farben werden dabei nicht berücksichtigt.

Einsatzoptionen in Razz (Seven Card Stud Low) Poker Spielregeln

Folgende Optionen stehen Kartenspielern durch Razz (Seven Card Stud Low) Poker Spielregeln zur Verfügung:

  • Fold bzw. passen
  • Check bzw. schieben
  • Bet bzw. Setzen
  • Call bzw. mitgehen
  • Raise bzw. erhöhen

Während dem Kartenspiel können Mitstreiter zwischen diesen Einsatzoptionen wählen, wobei es eine Rolle spielt, wie der vorherige Spieler gesetzt hat. Denn nicht immer stehen alle Optionen zur Verfügung. Hat keiner der Spieler einen Einsatz in einer Runde gebracht, stehen das Schieben oder Setzen offen.

Hat jedoch einer der Tischspieler bereits einen Einsatz getätigt, können nachfolgende Mitspieler passen, erhöhen oder mitgehen. Wer im Kartenspiel mitgehen möchte, muss die gleiche Einsatzhöhe wie die des vorherigen Spielers erbringen.

Spielregeln Razz (Seven Card Stud Low) Poker in seltenen Fällen

  • In der ersten Runde haben Mitstreiter Karten mit gleichem Wert. Hier wird laut Spielregeln Razz (Seven Card Stud Low) Poker durch die Farbe entschieden, welcher Kartenspieler das sogenannte Bring-in tätigen muss.
  • In der Third Street kann ein Pokerspieler bereits All-in gehen und kann dadurch das Bring-in nicht geben. Diese Pflicht geht dann an den Mitspieler zur Linken weiter.
  • Sitzen acht Kartenspieler am Tisch, kann die letzte Runde nicht mehr jeder Spieler mit einer eigenen Karte bedient werden. In diesem Fall wird eine Gemeinschaftskarte mitte des Tisches gelegt, die jeder für seine Kombination nutzen darf.
Die Besten Online Poker Anbieter
Pokervarianten
7 CARD STUD POKER 7 Card Stud Poker

Table of Contents1 Seven Card Stud Poker Regeln2 Spielanleitung für 7 Card Stud Poker (Video)3 Übliche Regeln Poker Seven Card Stud und wie man Seven Card Stud Poker spielt4 Weitere More

7 CARD STUD HI:LO 7 Card Stud Hi/Lo

Table of Contents1 Seven Card Stud Hi/Lo Poker Regeln2 Seven Card Stud Hi-Lo Video – Regeln3 Die Regeln Poker Seven Card Stud Hi/Lo und wie man Seven Card Stud Hi/Lo More

HORSE Poker H.O.R.S.E

Table of Contents1 HORSE Poker Regeln2 Wie man HORSE Poker spielt mit den Regeln Poker Horse3 Spielregeln Horse Poker der Einsatzoptionen4 HORSE Poker Spielregeln der verschiedenen Varianten5 Die Rangfolgen der More

Five Card Draw Poker Five Card Draw

Table of Contents1 Five Card Draw Poker Regeln2 Die Spielregeln Five Card Draw Poker3 Wie man Five Card Draw Poker spielt4 Regeln Poker Five Card Draw beim Karten tauschen5 Five More

DMCA.com Protection Status