Ultimate Texas Hold'em Kostenlos Online Spielen

Ultimate Texas Hold’em

Noch etwas einfacher wie gewöhnliches Texas HoldEm ist die Version Texas Hold’em noch berühmter. Die Runden laufen schneller ab und die Regeln werden auch von Anfängern schnell erlernt.

Daher ist diese Poker Variante sowohl bei Einsteigern als auch erfahrenen Pokerspielern beliebt.

Gespielt werden kann die Version in online Casinos. Angeboten wird das Pokerspiel in der Kategorie Tischspiele oder Live Tische. Bei den Live Tischen werden Kartenspieler von echten Dealern bedient.

Auch echte Mitspieler können am Tisch Platz nehmen, wodurch ein Ambiente wie in der realen Spielbank herrscht.

Ultimate Texas Hold’Em Regeln – Video

Regeln für Ultimate Texas Hold’em

Fast identisch mit dem Regelwerk von Texas Hold’em Poker ist Ultimate Texas HoldEm im Casino mindestens genauso beliebt. Was den größten Unterschied bei den Spielarten ausmacht, ist dass durch die Regeln für Ultimate Texas Hold’em nur gegen den online Dealer gespielt wird.

Der Tisch ähnelt in der Aufbauweise BlackJack Tischen, wodurch mehrere Kartenspieler Platz nehmen können. Auch die Mitstreiter am Tisch spielen ausschließlich gegen den Croupier.

Die Felder „Play“, „Blind“, „Ante“ und „Trips“ sind auf jedem Platz vorhanden, damit Spieler Einsätze tätigen können.

Eine Spielrunde läuft bei Ultimate Texas Hold Em folgendermaßen ab:

  • Vor dem Spiel werden die insgesamt 52 Blätter vom Dealer gemischt.
  • Möchte einer, der am Tisch Platz genommen hat mitspielen, muss er auf die Felder Blind und Ante seinen Einsatz legen. Beide Einsatzbeträge auf den Feldern müssen gleichwertig sein.
  • Auf „Trips“ kann gesetzt werden. Dadurch hat der Spieler die Chance auf einen zusätzlichen Auszahlungsbetrag, wenn er bestimmte Blätter in den Händen hält.
  • An jedem Player, der Einsätze getätigt hat, werden vorerst zwei Karten vom Dealer ausgeteilt. Auch an sich selber teilt der Croupier zwei Blätter aus. Spieler können nun ihre eigenen Karten anschauen.
  • Je nachdem, ob sich Kartenspieler nun Chancen für das Gewinnen ausrechnen, spielen Sie entweder weiter mit oder steigen aus. Beim Mitspielen gibt es die Möglichkeit des checkens oder den Einsatzbetrag auf „Play“ zu legen. Dieser entspricht in der Regel die vierfache Höhe vom ersten „Ante“.
  • Nachdem alle Kartenspieler ihre Einsatzmöglichkeit durchgeführt haben, legt der Dealer drei Karten mittig offen auf den Tisch. Mit diesen Blättern können die Spieler am Tisch nun Kombinationen bilden.
  • Hat einer der Mitstreiter schon zweimal gecheckt, muss er nun einen Betrag auf „Play“ legen, wenn er weiter mitspielen möchte. Ansonsten scheidet er aus dem Spiel aus. Steigt er aus, gehen die Blinds und Ante an den Dealer über.
  • Der Dealer legt nun seine Blätter offen. Hat er keine Kombination erhalten, die mindestens der Wertigkeit von einem Paar entspricht, besitzt er kein „Open. Das bedeutet, er spielt nicht mit und die Player am Tisch erhalten Ihre Ante Einsätze zurück.
  • Besitzt der Dealer ein Paar oder eine bessere Kombination, werden anschließend die Blätter der Spieler reihum aufgedeckt. Entsprechend der Regeln für Ultimate Hold’em werden Beträge ausbezahlt, wenn die Hand des Spielers stärker ist als die des Dealers.
  • Ist die Hand des Dealers stärker, gehen alle Einsätze vom Kartenspieler verloren. Bei einem Unentschieden durch gleichwertige Kombinationen bekommt der Spieler seine ganzen Einsätze zurückbezahlt.

Ultimate Texas Hold’em Strategie

Während in bewährten Texas Hold’em Pokerspielen das Ziel erreicht werden soll, dass Mitspieler durch Kombinationen oder Bluffs geschlagen werden, wird bei Ultimate Texas Holdem ein anderes Ziel verfolgt.

Da nur der Dealer besiegt werden muss, benötigen Kartenspieler eine andere Strategie, um die Gewinnchancen zu erhöhen. Bluffen hilft bei dieser Version nicht, da die Hände von Mitstreitern nicht relevant sind und der Dealer nur ab einem Paar öffnet bzw. ab einem Paar öffnen muss.

Den höchsten Auszahlungsbetrag erhalten Pokerspieler bei dieser Version, wenn Sie schon vor dem sogenannten Flop „Play“ Einsätze tätigen.

Daher sollten Kartenspieler das Vierfache von Ante setzen, wenn Sie gute Gewinnmöglichkeiten durch die eigenen beiden Blätter haben. Gewinnchancen mit den eigenen Karten sind besonders hoch, wenn:

  • sich ein Ass darunter befindet;
  • es sich um einen König und eine weitere Karte mit einem Wert über Vier handelt;
  • es sich um eine Dame und eine weitere Karte mit einem Wert über Sieben handelt;
  • ein König und eine Karte mit gleicher Farbe erhalten wurde;
  • ein Bube und eine weitere Karte mit einer Wertigkeit von über Sieben in derselben Farbe erhalten wurde;
  • es ein Paar mit höherer Wertigkeit wie Zwei ist.

Mit Glück können Kartenspieler auch mit Kombinationen gewinnen, die im Wert nicht so hoch sind. Durch Pech kann es auch vorkommen, dass Tischspieler mit oben genannten Kombinationen verlieren.

Die Statistik jedoch besagt, dass die Gewinnmöglichkeiten um einiges erhöht sind, wenn nur Einsatzbeträge erhöht werden, wenn genannte Karten in den Händen liegen.

Ultimate Texas Hold’em Wahrscheinlichkeiten

Es gibt durch das Regelwerk dieser Pokervariante viele Kombinationen, wodurch Gewinnmöglichkeiten oder Wahrscheinlichkeiten als gering bewertet werden können. In den meisten Fällen werden die Blätter noch vor Spielende abgeworfen, da die Chance auf einen Gewinn als gering eingeschätzt wird.

Der sogenannte Hausvorteil, also der Vorteil des Dealers ist bei Ultimate Texas Holdem jedoch niedriger wie bei anderen Spielen. Daher kann es sich dennoch lukrativ auswirken, das Glück bei dieser Pokerversion auf die Probe zu stellen.

Hat nämlich ein Spieler eine gute Kombination aufzuweisen, bekommt er einen relativ hohen Gewinnbetrag ausbezahlt.

Nach einem Gewinn können die Spieler abwägen, ob Sie weiterspielen möchten oder den Gewinnbetrag einstreichen. Da es keine Garantie für das Gewinnen gibt, benötigen auch Kartenspieler beim Ultimate Texas Hold Em ein Gespür, wann die Glückssträhne endet und die das Spiel beenden sollten.

Die Gewinne beim Ultimate Texas Holdem

Durch eine starke Hand, sprich durch gute Karten ist die Möglichkeit auf einen Gewinn höher. Daher sollten sich Spieler zuvor mit den Kombinationen vertraut machen, um die Gewinnchancen zu maximieren.

Die Höhe vom Gewinn entspricht der Kombination, die Spieler aufweisen können. Die Auszahlungstabellen sind in der Regel identisch:

  1. Royal Flush – Der Einsatz wird mit 500 multipliziert
  2. Straight Flush – Der Einsatz wird mit 50 multipliziert
  3. Four of a Kind – Der Einsatz wird mit 10 multipliziert
  4. Full House – Der Einsatz wird mit 3 multipliziert
  5. Flush – Der Einsatz wird mit 3 zu zwei multipliziert
  6. Straight – Der Einsatz wird mit 1 multipliziert

Durch einen Gewinn ohne oben genannte Kombination wird der Blind zurückgegeben.

Öffnet der Dealer seine Karten (Open) und der Kartenspieler besitzt eine höhere Kombination, werden die Einsatzbeträge auf den Feldern Play und Ante immer mit eins multipliziert und zurückgezahlt.

Wurde ein Einsatz auf das Feld Trips gelegt, ist der Gewinn dadurch vom Spiel unabhängig. Durch eine bestimmte Kombination erhält der Gamer eine Auszahlung, welche online eingesehen werden können.

Durch die relativ hohen Multiplikatoren der einzelnen Kartenkombinationen können durch Glück Gewinne eingefahren werden. Zudem bietet diese Poker Version viel Unterhaltung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
LoadingLoading...
Teile deine Meinung mit anderen Spielern:

THANK YOU!
Your comment is successfully sent for moderation.
  • Golden Freerol written on 02/9/2018

    Wer Poker kostenlos spielen möchte, der ist hier sicherlich sehr gut aufgehoben. Mit der richtigen Strategie kann hier wirklich einiges gewonnen werden und auch der Spaß bleibt nicht auf der STrecke. Hier gibt es eigentlich nichts, was man an einem Poker Spiel vermissen könnte. Und das Beste daran ist, dass der Hausvorteil hier sehr niedrig ist. Dies bedeutet wiederum, dass deine Chancen auf einen Gewinn noch nicht einmal schlecht stehen, wenn du gewitzt und mit Bedacht zockst. Bei mir hat es sich auf jeden Fall ordentlich gelohnt.

  • Keron Bullock written on 12/9/2018

    Na, das ist ja mal interessant! Ultimate also – ultimativ. Da muss man ohne große Lobeshümnen ganz objektiv sagen, dass das echt Top ist und immer eine gepflegte Runde wert. Man spielt also nur gegen den Dealer und die anderen Spieler können höchstens die Einsätze in die Höhe treiben. Was dann einen richtigen Boost ausmacht, sind die Multiplikatoren bei guten Händen. Das ist echt nicht schlecht gedacht. Obwohl das Game viel einfacher gestrickt ist, als die meisten anderen Versionen, sollte man zunächst diese Art von Poker kostenlos spielen. Auf den ersten Blick, wirkt das ein wenig verwirrend, bis man dann merkt, wie einfach es doch im Grunde aufgebaut ist.

    Also von mir ganz klar ein Like und hoffentlich wird man in Zukunft öffter Poker mit Multiplikatoren und weiteren Features finden.

DMCA.com Protection Status