Governor of Poker 2

2 governor of poker

Governor of Poker 2 ist ein Poker Spiel, indem Gamer ihr Glück mit Karten auf die Probe stellen. Es handelt sich um den zweiten Teil der berühmten Spiele, die von Poker handeln. Spieler werden nach Texas entführt, wo Sie über hundert Runden Poker absolvieren können.

Ziel des Action Spiels in Comic Design ist es zu Ehre und Ruhm zu kommen. In diesem Teil möchte der Governor das Pokerspielen tatsächlich komplett verbieten. Um ihn davon zu überzeugen, dass es sich beim Kartenspiel handelt wie um ein reines Glücksspiel, müssen Spieler zuerst durch einige erfolgreiche Runden an der Karriereleiter nach oben steigen.

Nur der beste Pokerspieler kann den Governor selbst von der Spitze der Rangliste stürzen, um sich selbst auf Platz 1 zu stellen.

Der Aufbau des Spiels

Das Spiel ist geeignet für Nutzer, die das Pokerspielen lernen möchten oder es bereits beherrschen. Jeder Gamer kann durch Governor of Poker 2 bedient werden.

Ein Tutorial zu Beginn des Spiels hilft, die Regeln des Games in kurzer Zeit kennenzulernen und das Spiel zu verstehen. Gamer haben anschließend die Möglichkeit, sich durch das ganze Texas durchzukämpfen und nach erfolgreichen Pokerrunden zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Außerdem kann mit dem gewonnenen Geld einiges angeschafft werden.

Begonnen wird in Amarillo, wo täglich Pokerturniere stattfinden. Die Gegner sind noch sehr unbekannt und durch jede gewonnene Runde steigt das Ansehen des Spielers. Außerdem kann nach mehreren erfolgreichen Pokerturnieren eine weitere Stadt besucht werden, bis der Gamer durch ganz Texas gereist ist.

Zu Beginn kann der Spieler von Governor of Poker 2 seinem Cowboy einen Namen geben. Dann wird in der ersten Stadt gestartet. Durch einen Klick auf ein Gebäude, wo zwei Karten zu sehen sind, betritt er damit eine Pokerrunde. Mit etwas Glück und Geschick kann das Turnier gewonnen werden, wodurch sich das Startkapital von 600 Dollar vermehrt.

Nach dem Pokerspiel hat der Gamer die Möglichkeit, in der Stadt umherzuziehen, sich mit den Leuten auf der Straße zu unterhalten und Häuser und ähnliches zu kaufen, wenn genug Geld vorhanden ist.

Durch den Kauf wird angezeigt, wieviel Miete pro Tag kassiert werden kann.

Governor-of-Poker-2

Die Regeln bei Governor of Poker 2

Gamer setzen sich an den Pokertisch, wo mit den Regeln von Texas Hold Em gespielt wird. Durch eine starke Hand, die ein Royal Flush beispielsweise bietet, kann im Casino gewonnen werden. Mit Glück können auch Kombinationen wie Full House oder Straßen gewinnen, wenn die Mitstreiter am Tisch nicht mithalten können.

  1. Zu Beginn erhalten alle Spieler am Tisch zwei Blätter ausgeteilt. Dann hat jeder Kartenspieler die Möglichkeit zu passen, mitgehen oder erhöhen. Hat jeder Spieler seinen Einsatz miteingebracht, werden drei Karten vom Dealer aufgedeckt.
  2. Es folgt wieder eine Einsatzrunde. Nachdem jeder Tischspieler seine Setzmöglichkeit umgesetzt hat, wird die vierte Karte des Dealers aufgedeckt.
  3. Die vier Karten des Dealers werden mit den eigenen beiden Karten abgeglichen, um eine mögliche Kombination zu sehen. Anschließend wird von jedem Spieler ein Einsatz entsprechend der Gewinnchancen gegeben.
  4. Das fünfte und letzte Blatt des Dealers wird gezeigt. Nun können Kartenspieler wieder Einsätze geben, Einsatz erhöhen oder die Runde verlassen.
  5. Nach der letzten Setzrunde werden die Karten offen gelegt. Der Pokerspieler, der das beste Blatt in den Händen hält oder als letzter noch Einsätze gegeben hat, gewinnt den Pot. Bei dem Spiel gibt es die Möglichkeit, wenn kein Tischspieler mehr an der Runde beteiligt ist, die Karten herzuzeigen oder zu verheimlichen.

Nach erfolgreichen Pokerturnieren kann sich der Gamer mit seinem kreierten Männchen in frei in der Stadt bewegen. Durch die Siege wird Geld gewonnen, dass in verschiedene Gebäude investiert werden kann. Außerdem können Accessiors wie Hüte und mehr gekauft werden, um den eigenen Cowboy aufzuwerten und individuell zu kreieren.

Tipps und Tricks für Governor of Poker 2

Wie im ersten Teil gibt es auch in dieser Version kostenlos wieder Extras, die genutzt werden sollten, um die Gewinnmöglichkeiten zu erhöhen und an die Spitze zu klettern.

  • Während dem Spiel gibt es viele Felder, die Informationen enthalten. Während der Pokerrunde kann in die Auszahlungstabelle eingesehen werden, welcher Gegner momentan Erster ist und mehr.
  • Zusätzliche Gewinne können erwirtschaftet werden, indem Gamer im Spiel hochwertige Gebäude kaufen. Zur Verfügung stehen für diesen Zweck zum Beispiel ein Sägewerk oder ganze Kohleminen.
  • Wurde eine Runde mit einer niedrigen Kartenkombination gewonnen, weil die restlichen Spieler am Tisch bereits ausgestiegen sind, sollten die Karten nicht offen gelegt werden. Der Gewinn wird trotzdem ausgeschüttet, aber die Mitstreiter erkennen das Bluffen und werden in den nächsten Runden nicht so schnell aussteigen.
  • Während der ersten Runden des Spiels kann hoch gepokert werden. Die Gegner sind relativ leicht zu schlagen und durch Einsätze erhöhen kann gleich zu Beginn viel gewonnen werden. Erst in nachfolgenden Runden mit schwierigeren Gegnern sollte vorsichtiger gespielt werden.
  • In der Stadt sind Leute unterwegs, die mit einem Blatt markiert sind. Wenn diese angewählt werden, geben Sie Tipps.
  • Die Einsätze können bei jedem Kartenspielen variiert werden. Auch ein hohes All In ist möglich, wodurch Gamer die Chance haben, auch nach mehreren erfolglosen Runden aufzuholen und das Blatt zu wenden.

Governor of Poker 2 ist ein beliebtes Kartenspiel, das kostenlos gespielt werden kann.

Anfänger können dem Spiel ebenso beitreten wie erfahrene Pokerspieler. Mit nur einem Klick wird das Game nach kurzer Ladezeit geöffnet und Gamer können sofort loslegen. Gerne können Spieler ein Kommentar zum Game hinterlassen.  Das Spiel sorgt für unterhaltsame Stunden und jeder Kartenspieler sollte es testen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
LoadingLoading...
Teile deine Meinung mit anderen Spielern:

THANK YOU!
Your comment is successfully sent for moderation.
DMCA.com Protection Status