Texas Holdem kostenlos spielen ohne anmeldung

In vielen Casinos kann man Texas Hold‘em online, kostenlos und ohne Anmeldung spielen. Viele Spieler interessieren sich nicht nur für Slotautomaten, Roulette und Craps, sondern auch für Kartenspiele wie Poker – insbesondere für das Texas Hold‘em Poker.

  • Poker 3 Heads Up Hold’em

    Was ist Poker 3 Heads Up Hold’Em? Poker 3 Heads Up Hold'em ist ein online…

  • Texas Holdem normal

    Wie spielt man Texas Hold’em normal? Man kann Texas Hold‘em normal kostenlos spielen ohne Anmeldung…

  • Texas Hold’em Poker

    Wie kann man Texas Hold’em spielen? Texas Hold'em Poker Spielen und Strategie, Poker Tricks und…

  • Heads Up Poker

    Was ist Heads Up Poker eigentlich? Heads Up Poker ist ein online Texas Holdem Poker…

  • Poker Star

    Was ist das Besondere an Poker Star? Wenn man ein Poker Star werden möchte, sollte…

  • Learn Texas Holdem

    Wie spielt man dieses Spiel? Learn Texas Holdem kostenlos spielen ohne Anmeldung ist etwas, dass…

Dass Poker so viele Menschen in seinen Bann zieht und fasziniert ist kaum verwunderlich: Im Fernsehen kann man Turniere verfolgen, bei denen Profis um schwindelerregende Beträge spielen und in wenigen Minuten das groβe Geld machen. Natürlich kommt einem da der Gedanke, dass man bei diesem Spiel auch selbst eimal sein Glück versuchen könnte!
Beim Pokern ist nicht nur der Spaβfaktor enorm hoch, sondern eben auch die potenziellen Gewinne. Wer einen kühlen Kopf bewahrt, seine Gegenspieler gut einschätzen kann und ein gutes Blatt auf der Hand hat, kann sich teilweise über astronomische Gewinne freuen! Doch wem das Spielen mit echtem Geld noch zu früh ist und wer erst noch die Regeln genau studieren möchte, kann natürlich getrost Texas Hold‘em Poker kostenlos spielen, ohne Anmeldung. Bei diesen Spielen, die gratis heruntergeladen und gespielt werden können, spielt man nicht um Echtgeld, sondern um Spielgeld und geht somit keinerlei finanzielles Risiko ein.
Haben Sie schon einmal Poker gespielt? Können Sie Texas Hold‘em spielen oder sind Sie neu auf dem Gebiet der Kartenspiele? Egal ob Sie Profi oder Neuling sind – im folgenden Artikel werden Sie bestimmt einige interessante Fakten, Tipps und Poker Tricks zum Thema Poker generell und im Speziellen über das Texas Hold‘em erfahren!

Was ist Texas Hold‘em  Poker?

Seit vielen Jahren pokern Menschen gerne und wer dabei gewinnt, gewinnt oftmals wahre Reichtümer.
Über die Jahre haben sich etliche Varianten des Pokerspiels entwickelt, wobei jede ihre eigenen speziellen Regeln hat, die es zu beherrschen gilt.
Texas Hold’em ist eine Variante des Kartenspiels Poker und erfreut sich groβer Beliebtheit – es wird allgemein als das beliebteste Kartenspiel weltweit angesehen. Texas Hold’em ist relativ unkompliziert und daher einfach zu lernen – doch selbst wenn man die Regelnn in-und auswedig kennt ist das noch keine Garantie für einen Gewinn. Beim Poker können zwar bestimmte Strategien angewandt werden, aber Poker ist und bleibt dennoch ein reines Glücksspiel.
Weitere Varianten des Kartenspiels Poker sind:

  • 7 Card Stud Poker
  • 5 Card Stud Poker
  • 7 Card Stud Hi Lo
  • Razz Poker
  • Omaha Poker
  • HORSE Poker
  • 5 Card Draw Poker
  • 2-7 Triple Draw Poker

Die Top 5 der beliebtesten Pokerräume Deutschlands

Poker kann man bei vielen Anbietern online spielen – doch nicht alle sind gleich gut. Im Folgenden stellen wir die beliebtesten 5 Pokerräume und ihre Boni kurz vor.

888poker

888-poker-logo-big888poker hat weltweit mehr als 10 Millionen Mitglieder und die Zahl wächst ständig! Hier kann man zwischen drei Poker-Varianten auswählen (Texas Hold’em, Omaha und 7 Card Stud). Der Spieler hat hier die Möglichkeit, gegen andere Spieler live und online zu spielen. Wie viel Geld eingesetzt wird kann natürlich jeder selbst entscheiden – die Einsätze reichen von einem Cent bis zu $1000.
Wer nicht um echtes Geld spielen möchte hat auch die Möglichkeit um „Play Money“ zu spielen. Der Download der App ist schnell und kostenlos und ist mit iPhones, Androids und Tablets kompatibel (mehr Informationen dazu finden Sie auf der Seite von 888poker).
Nach der Anmeldung bekommt jeder einen Willkommensbonus voon $88 und die Chance, eine Reise nach Las Vegas zu gewinnen!

 

Party Poker

pic_3778Bei party poker kann man sich schnell und einfach anmelden und schon nach wenigen Minuten mit dem Zocken anfangen. Bei party poker kann man aus diversen Poker-Varianten auswählen und gegen andere Spieler antreten. Der Jackpot liegt derzeit bei unglaublichen 3 Millionen USD!
Die Einsätze variieren hier zwischen $0 und $300.
Wer sich in der Welt des Pokers noch nicht so gut auskennt und erst noch die Regeln der diversen Spiele lernen muss, der kann dies in der party poker Pokerschule tun. Und wer seine Kenntnisse ganz ohne Risiko einmal testen möchte, kann an einem der vielen Pokerturniere teilnehmen.

 

PokerStars

2016_22_T98_1058x760-v1-1a-3D-logo-inlinePokerStars ist der weltweit gröβte online Pokerraum und bietet zahlreiche Turniere an, bei denen man gegen andere Spieler antreten kann.
Der Download der Software ist einfach, unkompliziert und schnell – und ist natürlich gratis. Die Software ist mit den meisten Systemen kompatibel, nähere Informationen dazu findet man auf der Seite von PokerStars.
Wer sich bei PokerStars regsitriert und eine Ersteinzahlung tätigt, bekommt als Willkommensbonus $20 zum Spielen geschenkt.
Und wer noch Anfänger auf dem Gebiet Poker ist, kann sich auch das kostenlose Pokertutorial herunterladen, in dem einem die Regeln erklärt und hilfreiche Tipps und Tricks gegeben werden.

 

Full Tilt

ftp_logoAuf dieser liebevoll gestalteten Seite findet man nicht nur nützliche Informationen zu allen angebotenen Poker-Varianten, sondern auch Tipps, Tricks und zahlreiche Aktionen.
Wer sich bei Full Tilt anmeldet und mindestens $20 einzahlt, bekommt gleich noch einmal $20 als Willkommensbonus dazu – nicht schlecht, oder?
Auf Full Tilt kann man zwischen den gängigsten Poker-Varianten auswählen und gegen Spieler aus der ganzen Welt antreten.
Wer sich seiner Sache sicher ist kann auch an einem der vielen Turniere teilnehmen, bei denen es Preise in Millionenhöhe zu gewinnen gibt.

 

Everest Poker

Online-Poker-Site-Everest-PokerDen Pokerraum Everest Poker gibt es schon seit 2004 und damit gehört er zu den ältesten Pokerräumen überhaupt. Hier kann man sein Glück bei diversen Poker-Varianten versuchen und gegen Spieler aus der ganzen Welt pokern.
Wer sich hier registriert und eine Mindesteinzahlung von $20 vornimmt, bekommt $40 geschenkt!
Bei den zahlreichen Turnieren die Everest Poker anbietet, kann man teilweise astronomische Gewinne erzielen – hierbei sollte man sich allerdings sicher sein, dass man die Regeln der jeweiligen Poker-Variante gut kennt! 

 

 

Texas Holdem Poker Spielregeln

Bevor man sein Glück in Pokerräumen versucht, sollte man sich sicher sein, dass man mit den Regeln vertraut ist. Jede Poker-Variante hat andere Regeln und es ist sinnvoll, dass man sich mit den Regeln des gespielten Spiels genuestens auskennt um die bestmöglichen Gewinne erzielen zu können. Im Folgenden bieten wir einen kurzen Überblick über die wichtigsten Regeln beim Texas Hold’em.

Die erste Phase des Spiels ist der „Preflop“:

Jeder Spieler muss ganz am Anfang des Spiels einen „blinden Einsatz“ machen – d.h. man muss einen Einsatz machen, bevor man seine Karten gesehen hat.
Dann kommt jeder Spieler zwei Karten auf die Hand. Diese Karten werden „Hole Cards“ oder „Handkarten“ genannt. Es ist wichtig, dass keiner der anderen Spieler die eigenen Karten sehen kann, da dies einen unfairen Vorteil verschaffen könnte.
Desweiteren werden 5 Karten in die Mitte des Spieltisches gelegt (dieser wird auch oft „the board“ genannt). Die 5 „Community Cards“ liegen offen auf dem Tisch, das bedeutet, dass jeder die aufgedeckten Karten kann. Diese Community Cards können von den Spielern im Laufe des Spiels genutzt werden, um mit ihren Handkarten die besten Kartenkombinationen zu erreichen.

Die zweite Phase des Spiels ist die „Setzphase“:

Wer 2 gute Karten auf die Hand bekommen hat kann jetzt Geld setzen und schauen, ob seine Mitspieler mithalten können.
In der Setzrunde hat man die folgenden Optionen:

  • Aussteigen: Wer kein gutes Blatt auf der Hand hat und meint, er kann nicht gewinnen, kann aussteigen und spielt diese Runde nicht mit.
  • Setzen: Wer denkt, er hat 2 gute Karten auf der Hand, kann einen bestimmten Einsatz setzen. Der erste Einsatz im Spiel setzt den Mindesteinsatz für diese Runde für alle anderen Spieler fest.
  • Erhöhen: Wer denkt, dass er bessere Karten hat als die Person, die den ersten Einsatz gesetzt hat, kann erhöhen und mehr Geld setzen. Dies ist dann der neue Mindesteinsatz für alle anderen Spieler.
  • Mitgehen: Wer im Spiel bleiben, nicht aber erhöhen will, der kann mitgehen und zahlt den Mindesteinsatz, der vom anderen Spieler festgelegt wurde.
  • Schieben: Wer sich nicht sicher ist, wie viel er setzen möchte, kann den Einsatz an den nächsten Spieler weitergeben und sehen, wie viel dieser setzt.

Dann kommt der sogenannte „Flop“: Hier werden die ersten 3 Community Cards aufgedeckt. Man nimmt sie nicht auf, sondern denkt sie sich einfach zu seinen 2 Karten dazu und bildet damit eine Kombination. Dann folgt die zweite Setzrunde.
Nach dem Flop kommt der „Turn“: Hier wird die vierte Community Card aufgedeckt und die dritte Setzrunde findet statt.
Am Ende kommt der „River“ – hier wird die letzte der Community Cards aufgedeckt. Nun findet die vierte und letzte Setzrunde statt.

Jetzt kommt die dritte Phase des Spiels: Der „Showdown“:

Im Showdown legen alle Spieler, die bis dorthin gesetzt haben, ihre beiden Karten offen auf den Tisch. Derjenige, der das beste Blatt hat, hat gewonnen und bekommt alles. Eine Pokerhand besteht aus 5 Karten – 2 Karten können also auβer Acht gelassen werden, sollten sie nicht gebraucht werden.

Slang

Beim Texas Hold’em gibt es bestimmte Begriffe die man kennen sollte, um erfolgreich an einem Spiel teilnehmen zu können. Im Folgenden stellen wir die wichtigsten vor.

  • Blind

Als Blind wird der erste Einsatz des Spiels bezeichnet, bevor man seine Karten gesehen hat.

  • Flop

Beim Flop werden die ersten 3 Community Cards (Gemeinschaftskarten) auf dem Tisch aufgedeckt.

  • Turn

Beim Turn wird die vierte Community Card auf dem Tisch aufgedeckt.

  • River

Beim River wird die letzte Karte der Community Cards aufgedeckt

  • Rise

Wer dein Mindesteinsatz in einer Setzrunde überbietet und somit einen neuen Mindesteinsatz festlegt, macht einen Rise.

Tipps und Tricks

Viele Spieler können Poker odds berechnen und die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns anhand der auf dem Tisch liegenden Kartenwerte berechnen.
Um eine Wahrscheinlichkeitsrechnung anzustellen muss man sich die eigenen Karten und die Werte der Karten im Board ansehen. Je nachdem wie viele Karten einem zu einer Gewinnhand fehlen und wie viele Karten zu einer jeweiligen Kombination fehlen, kann man somit seine Gewinnchance ermitteln.
Man muss hierbei beachten, dass es sich nur um Wahrscheinlichkeiten handelt und nicht um Tatsachen!

Was ist besser: Texas Hold‘em online oder live spielen?

Natürlich hat das live Spielen von Poker immer den Vorteil, dass man sein Gegenüber genauestens beobachten kann. Vor allem bei Anfängern kann man oft an der Mimik erkennen, ob diese ein gutes Blatt auf der Hand haben oder nicht. Es ist aber auch schwer seine Freude zu verheimlichen, wenn man eine gute Kartenreihenfolge oder vielleicht sogar das höchste Blatt im Spiel hat!
Wenn man denkt, sein Mitspieler hat ein super Blatt auf der Hand, wird man seinen eigenen Einsatz vielleicht noch einmal übderdenken – unter Umständen kann einem das einige Euro ersparen. Diesen Vorteil hat man beim live Spielen natürlich nicht. Doch genauso wenig wie man die Mimik andere Spieler sehen kann, können die anderen Spieler die eigene Mimik nicht sehen – wer sich also schwer damit tut seine Emotionen in Schach zu halten, kann damit beim online Pokern einen Vorteil haben.
Wie bei allen Dingen, die online ablaufen, bekommt man auch beim online Poker oftmals lästige Werbung zu sehen, die einen manchmal vom Spiel ablenken kann.

Letztendlich ist Poker ein Riesenspaβ – egal ob man das Spiel live oder online spielt!

Häufig gestellte Fragen

  • Wo kann ich die Regeln der verschiedenen Poker-Varianten finden und lernen?

Die meisten Pokerräume haben viele Informationen zu den einzelnen Poker-Varianten. Einige Seiten haben sogar Pokerschulen und online Tutorials, die man sich kostenlos herunterladen kann.

  • Wie kann ich mit Poker Geld verdienen?

Um mit Poker Geld verdienen zu können, muss man sich in der Regel bei einem Pokerraum anmelden, einen Betrag auf sein Konto einzahlen und dann kann man gegen Spieler aus aller Welt antreten. Dort kann man um echtes Geld spielen und auch gewinnen. Die meisten Pokerräume bieten auch Turniere an, bei denen es oft groβe Preisgelder zu gewinnen gibt.

  • Sind alle Pokerspiele gleich?

Nein, nicht alle Pokerspiele sind gleich. Es gibt viele verschiedene Varianten, die alle andere Regeln haben. Es empfiehlt sich, sich mit den Regeln der jeweiligen Variante genauestens vertraut zu machen, bevor man um Echtgeld spielt.